CB

Kernbanksystem

Kunden zeigen sich heute aufgeschlossen – die Wechselbereitschaft steigt – sobald ihre aktuelle Bank ihre Anforderungen nicht erfüllt. Häufig scheitern schnelle Umsetzungen der Kundenanforderungen an historisch gewachsenen Organisationsstrukturen oder limitierenden IT-Systemen. Das Kernbankensystem – als Herzstück des modernen Bankwesens – sollte den dynamischen Wünschen Ihrer Kunden nicht im Wege stehen. Nutzen Sie die adesso banking solutions mit einer breiten Palette von Business Services (API), um eine schnelle Integration mit vorhandenen oder neuen Anwendungen ermöglicht. Die inhärente Produktfabrik ermöglicht es, das Produktportfolio effizient zu managen und Produkte in einem raschen Tempo zu lancieren.

Kontakt aufnehmen
Biometrische Authentifizierung
Mobile Payment
Aufladungen und Einkäufe
Online Kontoeröffnung
Verschiedene Währungen

Überblick

CB bietet die effiziente und zuverlässige Transaktionsverarbeitung mit einer breiten Palette flexibel definierter Bankprodukte und Dienstleistungen. Das kundenzentrierte Design sowie umfangreiche, serviceorientierte (SOA) Integrationsmöglichkeiten unterstützen das Paradigma der Omnichannel-Architektur in vollem Umfang. CB ist die umfassende Kernbankenlösung, die in der Lage ist, eine Vielzahl von Bankprofilen zu verarbeiten: Privat- und Firmenkundengeschäft, Hypotheken-, Universalbankgeschäft sowie Automobil- und Genossenschaftsbanken. Es ist hochgradig skalierbar, so dass selbst große Bankorganisationen unterstützt werden können, während sie rund um die Uhr in vollem Umfang läuft. CB kann als traditionelle Vor-Ort-Installation oder als SaaS-Modell bereitgestellt werden.

Hauptmerkmale
  • Produkt- und Preisfabriken (hierarchische Struktur von Produkten mit Vererbung von Attributen, unabhängige Definition von Produkt und Preis)
  • Erweiterbare Kundeninformationsdatei (vollständiger Satz von Kundendaten mit der Möglichkeit von Erweiterungen)
  • Mehrstufige Limitkontrolle (Kontrolle der Kundenkreditlimits auf jeder Ebene: Vertrag, Mehrzwecklinie und Kundengruppe)
  • Systemweites 4-Augen-Prinzip (4EP kann für beliebige Geschäftsobjekte im gesamten System aktiviert werden)
  • Flexible Zugriffsrechte des Betreibers (der Zugriff auf Kundendaten wird auf mehreren Ebenen kontrolliert)
  • Archivierung von Geschäftsdaten (Verschiebung von Geschäftsdaten in die Archivdatenbank nach der Aufbewahrungszeit)
  • Automatisierung der Stapelverarbeitung (Automatisierung der Prozesse mit hohem Datenaufkommen)
Kontakt aufnehmen

weitere Module

TR

Treasury

PL

Payments

CM

Card Management

ACM

Cash Management